Kinder Ki-Aikido in Dreieichenhain

Je früher junge Menschen mit dem Ki-Aikido-Training beginnen, umso leichter fällt es ihnen, eine friedliche Einstellung zu ihrer Umwelt zu entwickeln. Es gibt viele Möglichkeiten den Leistungs- und Siegeswillen zu entwickeln, aber es gibt leider nicht genug Orte an denen junge Menschen die Selbstkontrolle lernen können, die aus einer friedlichen Einstellung erwächst. Sich mit anderen über die Matte zu bewegen und den Körper in alle möglichen Richtungen zu dehnen und auszustrecken beseitigt Verspannungen und Haltungsfehler von stundenlangem Sitzen in Klassenräumen und vor den Bildschirmen diverser Medien. Koordination, Motorik und Beweglichkeit werden gefördert. Ein erfrischter und revitalisierter Körper beflügelt auch den Geist und macht das Lernen umso produktiver.

Der Ki-Aikido-Unterricht beginnt mit dem Betreten des Dojos. Die Kinder ziehen sich um und betreten dann mit einer Verbeugung die Matte. Gemeinsame Aufwärm-, Atem- und Dehnungsübungen bereiten auf die Aikidobewegungen vor. Übungen zum sicheren Rollen und Fallen sind der nächste Schwerpunkt. In den Ki-Übungen lernen sie, dass wahre Stärke nichts mit Kraft zu tun hat, sondern mit natürlicher Haltung, Entspannung und Ruhe. Die eigentlichen Ki-Aikido-Techniken werden erst mit fortschreitendem Alter umfangreicher und komplexer. Die jungen Menschen lernen ihren eigenen Körper zu beherrschen während sie lernen mit anderen respektvoll und friedlich umzugehen. 

places 3
dreieich001

Während bei den Jüngeren noch Spiele (die bestimmte Fertigkeiten fördern) einen hohen Anteil haben, ist das Training der Jugendlichen schon der Übergang zum traditionellen Ki-Aikido-Training der Erwachsenen.

Eine Einladung: Liebe Kinder und Jugendliche, Ihr könnt ganz unverbindlich ein paar Mal probeweise am Unterricht teilnehmen. Eure Eltern sind herzlich eingeladen sich das Probetraining anzusehen – sicher sind auch sie neugierig was Ihr bei uns machen und lernen werdet. Kommt einfach ein paar Minuten vor dem Unterrichtsbeginn und bringt lange bequeme Sportbekleidung ohne Reissverschlüsse mit…

In den Hessischen Schulferien findet kein Unterricht statt. Zu den Anfangszeiten sollten die Kinder auf der Matte sein !

Freitag 15:00   Anfänger / ab 5 Jahre 
Freitag 16:00   Gelber Gürtel / ab 8 Jahre
Freitag 17:00   Oranger – Blauer Gürtel / ab 10 Jahre
Freitag 18:00-19:30   Jugendliche ab Grüngurt (ab 14 J.)

Monatsbeitrag: Kinder 20,50 € / Jugend 25,50 €

Lehrer: Peter Scheiber Sensei, 3. Dan Ki-Aikido, Shoden Ki-Entwicklung

zurück zu  Das Rondell oder Ki Society Rhein-Main

Dojo: Das Rondell, Dornbusch 14, 63303 Dreieichenhain, Kontakt: kontakt@das-rondell.de / www.das.rondell.de / Tel.: +49 (0) 152 – 286 146 14
Eine Zweigstelle der Ki Society Rhein-Main unter Leitung von Olaf Schubert Sensei,
Mitglied der Europe Ki Federation und der Ki Society Japan
Datenschutz & Impressum